AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen des Delight Events-Ticketshops  

Prämisse
 
Die Abwicklung des Verkaufs von Eintrittskarten (Tickets) für die im unserem Shop online angebotenen Veranstaltungen erfolgt ausschließlich zu den nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen von premium team e.U., Lindengasse 11, 1070 Wien. Mit der Bestellung von Eintrittskarten oder Abwicklung des Ticketkaufes, erklären Sie sich mit unseren Geschäftsbedingungen einverstanden, welche nachfolgend aufgelistet sind.  

Vertragsgrundlagen:

 Durch den Kauf eines Tickets kommen in Bezug auf den Veranstaltungsbesuch vertragliche Beziehungen ausschließlich zwischen dem Ticketkäufer (nachfolgend Kunde genannt) und premium team zustande. Das Angebot für einen Vertragsabschluss geht dabei vom Kunden aus, sobald er online seine Ticketbestellung aufgegeben hat (durch Klick auf den Button „jetzt kaufen“). Nicht immer sind wir der alleinige Veranstalter, weshalb es beim Besuch der Veranstaltung zu Geschäftsbedingungen weiterer Veranstalter kommen kann. Bei Bestellung ist der Kunde verpflichtet seine im Shop gekauften Tickets mittels einer der angebotenen Zahlungsarten zu bezahlen.

Leistungen  
premium team erbringt gegenüber dem Kunden die Lieferung der von ihm gekauften Tickets, je nach Festlegung der jeweiligen Gegebenheiten und Auswahl des Kunden, durch Postversand (+EUR 3,- Versandkosten), Kassenhinterlegung, oder Ausdruck am PC (print@home-Verfahren).  

Saalplanbuchung 
Bei Veranstaltungen mit Saalplanbuchung gelten individuelle Ticketpreise für bestimmte Platzkategorien, welche sich dem Preis entsprechend immer weiter von der Bühne entfernen. Dies wird beim Online-Kauf im angezeigten Saalplan ersichtlich. Der Kunde bestätigt im Online-Buchungsprozess die dort aufgeführten Ticketpreise, sowie Versandgebühren.    

Zahlung und Lieferung
 

  1. Angebotene Zahlungsarten

Im Regelfall akzeptieren wir lediglich die Zahlung per Banküberweisung (auch Vorkasse genannt), über Paypal, oder Kreditkartenzahlungen, sowie eine direkte Barzahlung vor Ort an den Abendkassen. Hierbei werden jedoch keine Tickets im Vorfeld reserviert und hinterlegt, sondern nur Restkarten verkauft. Ein Kauf auf Rechnung ist derzeit ebenfalls nicht möglich.    

      2. Angebotene Lieferarten
Wir bieten die Lieferarten Postversand, print@home sowie Kassenabholung (Abendkasse) an.

Ticketkauf und Weiterverkauf

 Tickets werden nur an Endkunden verkauft. Der gewerbliche Weiterverkauf von Tickets ist nicht gestattet.  

Einlass:

Der Einlass in unsere Veranstaltung ist nur mit einem gültigen Ticket möglich. Die Vorlage einer Bestellbestätigung oder einer Rechnung reicht hierfür nicht aus, es sei denn, es ist ausdrücklich etwas anderes angegeben oder vereinbart.   Verlegung oder Ausfall einer Veranstaltung  

Umtausch

Ein Umtausch von Eintrittskarten ist ausgeschlossen.

Besondere Bedingungen bei digitalen Tickets

Ein Ticket kann in bestimmten Fällen auch per E-Mail oder PDF-Link („print@home“) zugestellt werden. Beim sog. print@home-Verfahren druckt der Kunde das online erworbene Ticket nach Abschluss des Kaufvertrags oder nach Zahlungseingang und anschließender Freischaltung über einen Internetzugang mit einem PC selbst aus. Die Eindeutigkeit des Tickets ist hierbei durch einen aufgedruckten Barcode gegeben, der beim Zutritt zur Veranstaltung mit einem Handscanner überprüft und entwertet wird. Die Sicherstellung der Lesbarkeit des Barcodes zum Zeitpunkt der Zutrittskontrolle obliegt dem Kunden. Ist der Barcode für unsere Geräte am Einlass nicht lesbar, da der Kunde unachtsam mit seinem Ticket umgegangen ist, kann kein Eintritt in unsere Veranstaltung gewährleistet werden. Der Kunde ist verpflichtet, das Ticket vor der Vervielfältigung durch Dritte geschützt aufzubewahren. Bei Verlust und/oder Missbrauch des Tickets durch den Kunden besteht kein Anspruch des Kunden auf Besuch der Veranstaltung oder Erstattung von Ticketentgelt. Der gewerbliche Weiterverkauf von Tickets, die im Rahmen des print@home-Verfahrens gekauft wurden, an Dritte ist verboten. Bei Zuwiderhandlung verlieren der Ticketkäufer bzw. der Ticketinhaber das Recht zum Veranstaltungsbesuch ohne Anspruch auf Erstattung des Ticketpreises oder der vorbezeichneten Ticketgebühren. Wer Tickets unerlaubt vervielfältigt und/oder in Umlauf bringt, kann vom Veranstalter premium team für etwaige Folgeschäden haftbar gemacht werden.  

Kontakt

premium team e.U.
Lindengasse 11
1070 Wien

E-mail:info@delightevents.at


Zuletzt angesehen